Technische Informationen zu dukta®-flexible wood


Die dukta®-Platten sind einseitig oder zweiseitig eingeschnittene Holzwerkstoffplatten. Durch das spezielle Einschneideverfahren erreicht man die Flexibilität der Platten. 

Standardmaß der Platten:

Maßangaben-Toleranz +/-0,5cm Verr.maß = Außenmaß (AxD) in cm
Nutzfläche (BxC)
in cm
Nutzfläche in m² / Platte
JANUS (Dreischichtplatte Fichte oder MDF natur) 250 x 102 237 x  97 2,29
LINAR (Material Multiplex Buche oder MDF natur) 250 x 125 235 x 120 2,82
         in MDF Color 244 x 125 228 x 120 2,74
SONAR (MDF natur) 250 x 125 232 x 120 2,78
         in MDF Color 244 x 125 232 x 120 2,78
FOLI (MDF natur) 250 x 125 233 x 116 2,70
         in MDF Color 244 x 125 227 x 116 2,65







 




Die Fräsung erfolgt immer der Länge und der Holzrichtung nach.
Die Nutzfläche ist die gefräste Fläche. Jede Platte hat aus Transportgründen einen ungefrästen Rand (Differenz Nutzfläche zu Außenmaß).

Biegeradius:

Der Biegeradius ist abhängig von der Frästype, dem Material und der Plattenstärke.
Als Orientierung gilt:

LINAR ≥ 120 mm

JANUS ≥ 100 mm

SONAR ≥ 150 mm

FOLI ≥ 230mm

Luftdurchlässigkeit:

Die Luftdurchsatzmenge der verschiedenen Frästypen beträgt rund
26% bei Linar und Sonar
33% bei Janus und
13% bei Foli

Lagerung der Platten:

Kühl und trocken auf festen, ebenen und sauberen Untergrund liegend zugedeckt lagern. Nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen!

Verarbeitung:

dukta® Platten können mit handelsüblichen Werkzeugen für Holz bearbeitet, dh. geschnitten, gefräst, gebohrt und geschliffen werden. Verwenden Sie bitte neue bzw. gut geschärfte Werkzeuge.

Materialeigenschaften:

Temperaturbeständigkeit und Emissionswerte entsprechen den Standardwerten der eingesetzten Holzwerkstoffe wie Massivholz Fichte AB/B AW100, MDF-Platte E1 und Multiplexplatte IF20/E1. EN314-2/
KL1, Saunaplatte ohne emittierenden Schadstoffe in der Verleimung laut Prüfzeugnis ÖNORM 6219-1.
 

Folgende Materialeigenschaften sind zu beachten:


3-Schichtplatte Fichte: Homogenes Holzbild, Äste möglich, geringe Markröhrenanteile möglich, leichte
Farbabweichungen und leichte Risse an den Plattenrändern zulässig. Durch das Fräsen ausgerissene oder
ausgebrochene Äste möglich. Die Holzlagen sind vollflächig verleimt und können daher vereinzelt durch
das Fräsen aufgehen. Ausgekittete Astrisse sind Bestandteil des Ausgangsmaterials und zulässig.
 
MDF/MDF Color: Der Hauptrohstoff Holz unterliegt natürlichen Farbschwankungen, das hat Auswirkung sowohl
auf MDF natur als auch MDF Color. Verschiedene Produktionschargen können daher Farbunterschiede aufweisen.

Hinweis: Fräsbedingte leichte Verbrennungen am Fräsgrund zulässig

Oberfläche roh, bei Multiplex Buche und 3-Schichtplatte Fichte: geschliffen K60
Auf Bestellung liefern wir gern auch mit Oberfläche lackiert (Farblos oder RAL-Lackierung)

Oberflächenbearbeitung:

Auf Wunsch lackieren wir die dukta®-Platten farblos oder in RAL-Farbe.Sämtliche verwendete Lacke sind 2-Komponenten-Lacke auf Basis von säurehärtendem Melaminharz und erfüllen die Vorgaben der Norm DIN EN71-Teil3.

Hinweise zu bedruckter Oberfläche unter dukta® print, oder zu furnierten Oberflächen unter dukta® furniert bzw. dukta® Saunaplatte

Hinweise zum Selbst-Lackieren von dukta®-Platten

Rückseite Akustikvlies

Bitte beachten Sie, dass das Akustikvlies auf lackierte Oberflächen besser haftet.