Ressource Holz

Qualitatives Rohmaterial

Qualitatives Rohmaterial

KOLAR verwendet für die Herstellung nur beste Holzqualität und kauft grundsätzlich Schnittholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Unser Umweltbewusstsein dokumentieren wir durch PEFC- und FSC®-Zertifizierung unserer Standorte.
Zu den Zertifikaten...

Eigene Trockenkammern

Die beständige Versorgung mit Qualitätsschnittholz ist Basis für unsere Arbeit. Schnittholz wird in Bretterform eingekauft. Zur konstanten Weiterbearbeitung muss das Holz eine für den Innenausbau optimale Holzfeuchte aufweisen. Dazu wird zu feuchtes Holz in den eigenen Trockenkammern nachgetrocknet. Eine konstante Messung und Überprüfung sichert den beständigen Feuchtegehalt.

Eigene Trockenkammern
Keilzinkung bei Handläufen

Keilzinkung bei Handläufen

Zu Gunsten einer höheren Materialausbeute setzen wir gern ein Mehr an Arbeitskraft ein. Dies erlaubt
uns mit Ressourcen möglichst schonend umzugehen. Bei der Herstellung werden auch kürzere Holzstücke verwendet und damit wird ein weit höherer Anteil dieses wertvollen Materials verarbeitet.
Ohne der Möglichkeit zu Zinken müssten wir bis zu 50% des rohen Materials als unbrauchbaren Verschnitt entsorgen!
Informationsflyer...

Verwertung bis zum letzten Rest

Der entstehende Holzabfall wird als Heizmaterial verwendet und die komplette Fertigungsanlage samt Büroräumen wird damit beheizt. In den Übergangszeiten Frühjahr und Sommer werden anfallende Spänereste zu Holzbriketts gepresst und zwischengelagert.

Verwertung bis zum letzten Rest

 +++ Aktuelle Info zu Preisen & Lieferzeit unter "News" +++  Ab 22.11.2021 erneuter Lockdown in Österreich: unser Detailgeschäft bleibt geschlossen, Click&Collect möglich!